Gastartikel: Afrikanische Teufelskralle gegen Muskelschmerzen

Teufelskrallenwurzel, Harpagophyti radix

Die Afrikanische Teufelskralle (lateinischer Name Harpagophytum procumbens) gehört zur Gruppe der Lippenblütler und darin zur Familie der Sesam-Gewächse. Sie kommt, wie der Name schon sagt, ausschließlich auf dem afrikanischen Kontinent vor, besonders in den Savannen Südafrikas, Botswanas und Namibias. Die sehr genügsame krautige Pflanze wächst flach am Boden, ausgewachsene Pflanzen haben bis fast zwei Meter lange Triebe und große rosafarbene, rote oder lila Blüten. An den verholzenden Früchten bilden sich sich dornige krallenartige Widerhaken, die im Fell vorbeikommender Tiere hängen bleiben und sich so weiter verbreiten können. Wahrscheinlich kam die Pflanze so zu ihrem ungewöhnlichen Namen.

weiterlesen

Tanzdichschlank.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz wichtig. Wenn Du mein Blog weiter nutzt stimmst du der Verwendung der Cookies mit einem OK zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen