Tanzfitness

Tanzfitness ist seit Zumba® in aller Munde und hat die Fitness auf ein neues Level gehoben. Im Gegensatz zu klassischen Sportarten wie Spin-Cycling, Boxen oder Laufen steht in der Tanzfitness nicht das hart Trainieren im Mittelpunkt, sondern der Spaß. Ihren Ursprung hat diese Fitnessform in den 1980er-Jahren als die Aerobic-Welle mit Jane Fonda über den Globus rollte und nicht nur in Deutschland für einen ersten Boom in den Fitness-Studios sorgte. Was mit Aerobic begann, entwickelte sich im Lauf der Jahre zu einer neuen Form der Fitness und spiegelte sich im Fernsehen mit Sendungen wie „Telegym“ oder „Enorm in Form“ wieder.

Beim Tanzen wird der Körper zur fetziger flotter Musik in Wallung gebracht. Die innere Zufriedenheit steigt, ein Glücksgefühl stellt sich zu den Tanzbewegungen ein und fühlt sich wie befreit. Die positiven Effekte der Tanzfitness für die Gesundheit sind der hohe Kalorienverbrauch, die Kondition gefördert, Po, Bauch, Körpermitte, Beine, Arme und die Muskeln des gesamten Körpers trainiert. Der Körper wird durch die Tanzbewegungen gestrafft, das Selbstbewusstsein gesteigert und das Körpergefühl erfährt eine Verbesserung.

Die Tanzfitness bietet heute eine vielfältige Auswahl zwischen Zumba®, Piloxxing, Bokwa, Kantaera, Easy Dance und weiteren Tanzfitness-Programmen. Zur Teilnahme sind keine Tanzvorkenntnisse erforderlich, weil die Tanzschritte einfach und leicht zu erlernen sind. Geleitet von einem Instruktor erlernt jeder Teilnehmer die vorgetanzten Choreografien verbunden mit einem Lächeln im Gesicht nach dem Cool Down und Ende der Tanzfitness-Stunde. Ein großes Highlight für viele Begeisterte des Tanzfitness-Sports sind die Partys, die zwei bis vier Stunden dauern und tausende Teilnehmer zählen können.

Auf den folgenden Seiten erfährst Du alles rund um die Tanzfitness-Programme und was dir Tanzfitness persönlich bringen kann.

Tanzdichschlank.de verwendet Cookies und nimmt den Datenschutz wichtig. Wenn Du mein Blog weiter nutzt stimmst du der Verwendung der Cookies mit einem OK zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen